+43 1 480 51 55

C95 & D95 - Weiterbildung

Weiterbildungen für BerufskraftfahrerInnen In der Fahrschule WIENWEST in Wien

Alle BerufskraftfahrerInnen brauchen einen Fahrerqualifizierungsnachweis, der als C95 oder D95 im Führerschein eingetragen wird. Wer den C Führerschein vor dem 10.09.2009 bzw. den D Führerschein vor dem 10.09.2008 absolviert hat, hat den Fahrerqualifizierungsnachweis automatisch und muss diesen alle 5 Jahre durch eine Weiterbildung, in Form von 35UE (5 Themen) verlängern. Für absolvierte Prüfungen nach dem oben genannten Datum, muss zuerst ein Berufskraftfahrer bzw. eine Prüfung beim Magistrat absolviert werden. Nach 5 Jahren muss auch hier mit einer Weiterbildung verlängert werden.


Kosten: auf Anfrage!

  • Persönliche Voraussetzung

    Voraussetzungen für Weiterbildung C95: Lenkberechtigung der Klasse C / C1
    Voraussetzungen für Weiterbildung D95: Lenkberechtigung der Klasse D / D1

  • Was ist in den Kosten inkludiert?

    Modul 1 Fahrsicherheit und Sicherheitstechnik


    Modul 2 Eco-Training – Spritsparen

    
Modul 3 Arbeitsrecht und Verkehrsräume


    Modul 4 Ladungssicherung und LKW-Vorschriften

    Modul 5 Gesundheit, Verkehrs- und Umweltsicherheit, Dienstleistung, Logistik

  • Weitere Informationen

    Vorteile: Auch Personen unter dem 21. Lebensjahr dürfen mit der positiv absolvierten Führerschein- und Grundqualifikationsprüfung bereits gewerblich mit einem LKW über eine höchstzulässiger Gesamtmasse von 7,5 Tonnen lenken.
    Ausnahmen: Für das Lenken dieser KFZ wird keine C95 Ausbildung benötigt.
    • Lenken von KFZ mit einer Höchstgeschwindigkeit unter 45 km/h
    • Lenken von KFZ für Streitkräfte, Katastrophenschutz, Feuerwehr
    • Lenken von KFZ für Werksfahrten, Fahrten betreffs Reparatur oder Wartung
    • Lenken von LKWs, die für Notfälle oder Rettungsaufgaben eingesetzt werden
    • Beförderung von Material o. Ausrüstung, sofern das Lenken des LKWs nicht die Hauptbeschäftigung ist
    • Lehrlinge in der Lehrberufsausbildung zum / zur Berufskraftfahrer/in