Ihre Mopedausbildung in Wien

Die Mopedausbildung ist für viele Jugendliche der erste Schritt in Richtung Unabhängigkeit und Selbständigkeit. Doch vor allem im Stadtgebiet Wiens ist der Mopedführerschein auch unter Erwachsenen stark nachgefragt, da man mit einem Moped nicht nur uneingeschränkt in Kurzparkzonen stehen darf, sondern auch innerstädtisch schnell von A nach B kommt. Machen Sie jetzt den Mopedführerschein in der Fahrschule Wienwest in Wien!

 

Welche Fahrzeuge darf ich mit dem Mopedführerschein lenken?

Nach erfolgreich absolvierter Mopedausbildung sind Sie befugt, einspurige Mopeds mit max. 50 ccm Hubraum bei Hubkolbenmotoren und max. 45 km/h Bauartgeschwindigkeit sowie elektrisch angetriebene Scooter über 500W Motorleistung oder über 25 km/h Bauartgeschwindigkeit zu lenken.

 

Voraussetzungen für die Mopedausbildung

Das Mindestalter für den Beginn der Mopedausbildung liegt bei 14 ½ Jahren unter Zustimmung der Erziehungsberechtigten, die Prüfung kann ab dem 15. Geburtstag absolviert werden. Wird die Prüfung nach dem 20. Geburtstag abgelegt, ist auch ein ärztliches Gutachten erforderlich. Für die Mopedausbildung brauchen Sie keinen Erste-Hilfe-Kurs.

 

Wieviel kostet der Mopedführerschein?

Die Kosten für den Kurs und die Prüfung betragen 350 Euro. Diese Kosten inkludieren Einschreibgebühr, Versicherung, Theoriekurs, 6 Fahrstunden am Übungsparkplatz, 2 Fahrstunden im Straßenverkehr sowie den Erstantritt der Theorieprüfung. An Nebenkosten fallen Lernunterlagen in Höhe von 42 Euro an sowie 35 Euro für das ärztliche Gutachten bei Ablegung der Prüfung nach dem 20. Lebensjahr.

 

Mit welchen anderen Führerscheinklassen darf ich ein Moped lenken?

Die Führerscheinklasse AM ist in vielen anderen Führerscheinklassen bereits enthalten. Sie haben bereits einen Führerschein der Klasse B, A1, A2, A, BE, C1, C1E, C, CE, D1, D2E, D, DE oder F? Dann dürfen Sie auch ein Moped lenken, ohne gesondert die Mopedausbildung absolvieren zu müssen.

 

Mit dem Moped können Sie gratis in der Kurzparkzone stehen!

Mit einspurigen Fahrzeugen wie Mopeds und Motorrädern können Sie innerhalb Wiens auch in Kurzparkzonen gratis parken. Für viele Wiener ist das ein guter Grund, den Mopedführerschein zu machen und einspurig in Wien unterwegs zu sein. Machen Sie jetzt die Mopedausbildung in der Fahrschule Wienwest und lassen Sie lästige Parkplatzsuche, Parkgebühren, das Hantieren mit Parkscheinen und begrenzte Parkzeiten ein- für allemal hinter sich!

 

Fragen? Kontaktieren Sie uns einfach!

Haben Sie Fragen rund um das Thema Mopedführerschein oder möchten Sie sich für die Mopedausbildung bei uns anmelden? Wir stehen Ihnen für Ihre Anliegen gerne zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Bis bald in der Fahrschule Wienwest in Wien!

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.